11.09.07, 13:33:06

Fairer Handel in Siegbach


Download (3,3 MB)

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Siegbach hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass ab sofort bei Veranstaltungen der Kirchengemeinde Siegbach nur noch fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt wird.

Als Anerkennung für diesen Beschluss hat „Brot für die Welt“ der Gemeinde ein attraktives Schild geschickt, das nun seinen Platz am Eingang zum Gemeindehaus in Eisemroth gefunden hat. Es trägt die Aufschrift: „Wir trinken Kaffee aus fairem Handel. Dafür bedankt sich die Aktion ’Brot für die Welt’“.

Ich habe vor kurzem den Pfarrer der Kirchengemeinde Siegbach, Herrn Dr. Raimar Kremer, und Frau Heike Schmidt, eine der Verantwortlichen des Eine-Weltladens in Siegbach-Eisemroth, getroffen und ihnen ein paar Fragen gestellt.

einsinchristus
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen